Textfeld: Service-Telefon:
07 11/70 50 888

Ausbildung

 

 

Aufgaben und Arbeitsfelder

 

Altenpflege ist ein kreativer Beruf mitten im Leben und nah am Menschen.  Altenpflegerinnen und Altenpfleger brauchen ein Gespür für die individuellen und sozialen Bedürfnisse älterer Menschen. Außerdem ein Interesse an medizinischen, pflegewissenschaftlichen, rechtlichen und verwaltungstechnischen Fragestellungen, aber auch die Fähigkeit, im Team zu arbeiten oder sich auf Beziehungsarbeit einzulassen um der beruflichen Verantwortung nachzukommen.

 

Pflege ist eine körpernahe Arbeit. Hilfe beim Waschen, Duschen oder Toilettengang gehört ebenso dazu wie Medikamente verabreichen, Verbände wechseln oder Essen anreichen. Pflege umfasst auch die einfühlsame Begleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen in den alltäglichen Situationen und die Beratung sowie die Anleitung von Familienangehörigen oder ehrenamtlich Tätigen, die in die Betreuung eingebunden sind.

 

Da die Krankenhäuser die Menschen immer früher wieder in ihre gewohnte Umgebung entlassen, verlagern sich auch komplexere Pflegesituationen in Privatwohnungen. Pflege ist Teamarbeit, sodass die Altenpflegerinnen und Altenpfleger eng mit ihren Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, aber auch mit Ärztinnen und Ärzten und anderen Berufsgruppen, beispielsweise aus der Physiotherapie, Diätassistenz oder Sozialarbeit. Gemeinsam wird ausgearbeitet, wie der Lebensalltag älterer Menschen so gesundheitsfördernd und angenehm wie möglich gestaltet werden kann.

 

 

Fragen? Bewerben?

 

kontakt@sozialstationen-stuttgart.de

Katholische Sozialstation Stuttgart, Werastr. 118, 70190 Stuttgart

 

 

      

           Allgemeine Informationen                   Berufsbild               Aufgaben und Arbeitsfelder                            Online bewerben                        

 

           O-Ton unserer Auszubildenden          Bin ich geeignet?