Job Details

Pflegedienstleitung - Hospiz (m/w/d)

Das stationäre Hospiz St. Martin kann 8 Gäste beherbergen. Wir möchten, dass sie sich bei uns zu Hause fühlen und in ihren Wünschen und Bedürfnissen verstanden wissen. Ihren Familien und Freunden stehen wir ebenfalls gerne zur Seite.

Die Einzelzimmer sind hell und freundlich eingerichtet und mit Dusche, WC, Telefon, Kühlschrank, Notrufanlage und auf Wunsch mit Internetanschluss ausgestattet.
Den einladenden Wohnbereich mit großem Esstisch und angrenzender Küche können unsere Gäste und Angehörigen gemeinsam nutzen, ebenso die Dachterrasse mit Blick auf die Schwäbische Alb.

Die hauseigene Kapelle ist ein Ort der Ruhe, des Gebets und der Meditation. Alle Räumlichkeiten unseres Hauses sind behindertengerecht ausgestattet.

Wir

  • sind ein motiviertes und qualifiziertes Team im stationären Bereich des Hospiz St. Martin
  • sorgen für palliative, fachlich fundierte Pflege und Begleitung unserer 8 Gäste in der letzten Lebensphase.
  • schließen An- und Zugehörige unserer Gäste in die Betreuung und Begleitung ein, wenn sie es wünschen
  • arbeiten unter einem Dach mit dem ambulanten Hospiz für Erwachsene, dem ambulanten Hospiz für Kinder und Jugendliche sowie mit der Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Ihre Verantwortungsbereiche

  • Dienst- und Fachaufsicht für 20 Hauptamtliche in Pflege und Hauswirtschaft, psychosozialer Betreuung sowie für das Team der Ehrenamtlichen in der Alltagsbegleitung
  • Belegungsmanagement und Fallverantwortung für sämtliche pflegerischen Tätigkeiten
  • Kontaktpflege mit Angehörigen, Ärzten und Kooperationspartnern
  • Vernetzung der stationären Hospizarbeit mit den ambulanten und palliativen Angeboten des Trägers
  • Weiterentwicklung und Gestaltung von Personal- und Fachkonzepten

Ihre Erfahrung/Fähigkeiten

  • Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
  • 3-jährige Berufserfahrung innerhalb der letzten 8 Jahre im Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung
  • Sehr gute Führungs-, Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Profunde Organisationskenntnisse
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch
  • Mitglied einer christlichen Kirche (ACK)
  • PKW-Führerschein

Ihre Ausbildung

  • Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder altenpfleger/in
  • Palliativ-Care-Weiterbildung mit mindestens 160 Stunden Ausbildungsumfang
  • Weiterbildung für eine Leitungsfunktion mit mindestens 460 Stunden Ausbildungsumfang
  • oder ein Studium (BWL oder Pflege- bzw. Sozialwissenschaft)

Ihre Vorteile

  • Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz und eine fundierte Einarbeitung
  • Zeit und Raum für die Begegnungen mit den Gästen und deren An- und Zugehörigen in der letzten Lebensphase
  • Tarifliche Leistungen des öffentlichen/kirchlichen Dienstes gemäß Arbeitsvertragsordnung (AVO-DRS)
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • Flexible Zeiteinteilung mit der Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu sein, ohne 24-h-Bereitschaft
  • Freie Tage zu besonderen Anlässen
  • Kostenfreies Zimmer für 6 Monate, wenn Sie wegen des Jobs nach Stuttgart ziehen müssen 

link

Lernen Sie uns kennen

Katholisches Stadtdekanat Stuttgart

Kirche in der Stadt - Kirche für die Stadt

Die katholische Kirche in Stuttgart – schafft mit 12 Gesamtkirchengemeinden und 17 Gemeinden für Katholiken anderer Muttersprache einen Ort für Glaube und Gemeinschaft für Menschen aus aller Welt. Das Verwaltungszentrum des Katholischen Stadtdekanats Stuttgart ist ein kirchliches Rathaus im Kleinen und für alle Verwaltungsvorgänge der zugehörigen Einrichtungen zuständig.  

MEHR DAZU FINDEN SIE HIER

Jetzt bewerben

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie Ihre Zukunft neu.
Bitte geben Sie die Referenz-ID der offenen Stelle an.

Referenz-ID: Hospiz-PDL

Bewerbungsschluss: 11.12.2022

Per E-Mail Bewerben

Bewerbung Kontakt

*Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eigenstellt

*Für Bewerbungen per Post senden Sie uns bitte nur Kopien, alle Bewerbungsunterlagen werden nach Bewerbungsschluss vernichtet.

Zentrales Servicetelefon

0711 / 70 50 888